insnichtsfallend

 



insnichtsfallend
  Startseite
  Über...
  Archiv

 
Letztes Feedback


http://myblog.de/insnichtsfallend

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
warum kommt es immer anders als man denkt?

Ich befinde mich seit einer Woche in meinem Auslandssemester, auf das ich mich schon seit einem halben Jahr gefreut hatte. Aber von Anfang an lief alles schief. Erst gingen die Nominierungen angeblich nicht ein, dann mussten wir Monatelang damit kämpfen, dass ohne die Nominierungen die Anmeldung nicht vollständig ist und dann auch noch, dass wir deswegen nicht direkt mit in die Auswahl für die Wohnheimzimmer kamen.

Alles hab ich irgendwie überstanden und mich auch gar nicht so drüber aufgeregt, aber jetzt bin ich hier und nichts ist so wie ich es mir erhofft habe.

Der Sprachkurs ist super intensiv und schwer, welcher Mensch soll denn bitte innerhalb einer Woche eine ganz neue Schrift lernen können und dazu noch mindestens zwanzig Vokabeln am Tag? Es geht einfach nicht, aber leider brauche ich den doofen Kurs um bleiben zu können.

Ich wollte ein Einzelzimmer und was hab ich bekommen? Richtig, ein Doppelzimmer und hab zudem auch noch die ungesprächigste und rücksichtsloseste Mitbewohnerin von allen abbekommen -.- Abgesehen davon, dass ich das Einzelzimmer nur wegen einem Fehler der Uni nicht bekommen hab, hab ich in Deutschland schon seit Jahren meine eigene Wohnung und jetzt muss ich mir knapp 9 qm mit einer völlig Fremden teilen, die absolut keine Rücksicht nimmt und auch noch nicht mal mit mir redet. Könnte so kotzen. Wegen ihr hab ich jetzt schon drei Nächte in Folge nur 4 Stunden geschlafen. Warum sind manche Menschen nur so?

Freunde finde ich auch keine richtigen. Ich bin ein sehr aufgeschlossener Mensch und auch wenn mein Englisch noch nicht das beste ist, so dachte ich trotzdem, dass ich hier schnell Kontakt zu anderen finden werde. Aber nein. Ich habe einige kennengelernt, aber irgendwie kommt es mir so vor, als wöllte mich von denen einfach keiner dabei haben. Und zur Zeit haben sich schon viele Grüppchen gebildet, was es schwer macht, wieder neue Leute kennenzulernen. Alle gehen Abends gemeinsam essen, nur ich nicht, ich sitze oft allein in meinem Wohnheimzimmer und esse einfach gar nichts zu Abend, denn allein essen gehen macht einfach keinen Spaß. Ab und zu bin ich mal mitgegangen, da wusste ich aber auch nur durch Zufall, wann sich wo getroffen wird, ist halt meistens nicht der Fall.

Abgesehen davon, dass ich natürlich durch die ganzen Umstände unglaubliches Heimweh habe, kommt noch der Teil mit dem Rauchen dazu. Ich wollte hier aufhören zu rauchen, aber gerade jetzt, wo ich ständig nur schlechte Laune habe und weiß, dass Zigaretten nur knapp 2 Euro pro Schachtel kosten, denke immer öfter darüber nach, wie schön es wäre einfach eine zu rauchen. Wer sollte mich denn auch davon abhalten? Auf dem Campus ist rauchverbot und auch sonst sieht man selten jemanden rauchen, aber ich bin Ausländer hier und bringe somit auch eigene Sitten mit, natürlich respektiere ich die Sauberkeit und entsorge die Zigarette entsprechend. Ob ich wohl genau wegen dem Aufhören schlechte Laune habe?

Ich weiß es nicht, aber ich hab einfach so keine Lust mehr. Am liebsten würde ich gleich morgen im nächsten Flieger nach Hause sitzen, denn da ist gerade einfach alles so viel besser, eigene Wohnung wo einen keiner stört, eigene Freunde, die einen wirklich mögen, meine Familie, meine Katzen, mein Alltag.

 

Ich hoffe die Situation hier ändert sich in den nächsten Tagen, besonders die Sache mit den Freunden. Ich halte es nicht monatelang ohne Mittag- und Abendessen durch. Außerdem will ich ja auch was von hier sehen und Verlaufen macht sich mit Freunden mehr Spaß als allein. Alles macht mehr Spaß mit Freunden. 

Könnte gerade einfach heulen, aber dann müsste ich sicher meiner Mitbewohnerin erklären warum, also lass ich das lieber und sitze weiterhin mit meiner absolut miesen Laune vor meinen scheiß Vokabeln.

3.9.13 13:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung